Eine deutsche Insel am Ende des Kriegs: Hark Bohms Debütroman „Amrum“

Eine deutsche Insel am Ende des Kriegs: Hark Bohms Debütroman „Amrum“

„Amrum“ heißt der erste Roman des Filmemachers Hark Bohm. Er erzählt die dramatische Geschichte einer Kindheit, die vielleicht seine eigene ist. Wie es zu diesem Buch kam, ist auch eine Geschichte für sich.

Quelle: FAZ.de

Gefunden in lesestoff.eu