Talent borrows, genius steals – und manchmal funktioniert beides nicht

Talent borrows, genius steals – und manchmal funktioniert beides nicht
In ihrem Roman „Goldstein – ein phantastisches Leben“ überprüft Anja Scherz die Memoiren von Norbert Burger, der mit 30 Jahren begann, sich in Raphael-Maria Goldstein zu verwandeln
Rezension von Kristin Wesemann zu
Anja Scherz: Goldstein. Ein phantastisches Leben
Stroux Edition, München 2024

Zur Quelle wechseln
… oder hier im Frame lesen:

Einbinden fremder Inhalte im Web ist keine Urheberrechtsverletzung! (Der EuGH – Beschluss vom 21.10.2014 – Az. C-348/13 )