Freischwebend in der Dauer-Krise

Peter Trawny reflektiert leichtfüßig und tiefschürfend zugleich die „Krise der Wahrheit“ demokratischer Gesellschaften – und weist das Beunruhigende als gesellschaftlich produktiv aus
Rezension von Simon Scharf zu
Peter Trawny: Krise der Wahrheit
S. Fischer Verlag, Frankfurt a. M. 2021

Zur Quelle wechseln
… oder hier im Frame lesen:

Einbinden fremder Inhalte im Web ist keine Urheberrechtsverletzung! (Der EuGH – Beschluss vom 21.10.2014 – Az. C-348/13 )